Der Heiz Raum. Der Keller. Die unbeheizten Räume.

 

 

 

Sind die Bedienungsanleitung und der Anlagebeschrieb vorhanden
und griffbereit bei der Anlage deponiert?

 

ja
nein

1 P
....


Sind die Heiz- und Warmwasserleitungen in allen unbeheizten Räumen wie im Heiz Raum, im Keller und in der Garage isoliert?

 

ja
nein

1 P
....


Schaltet meine Heizung ca. 1 Stunde bevor ich normalerweise aufstehe
ein und 1 Stunde bevor ich normalerweise zu Bett gehe aus?

 

ja
nein

1 P
....


Senkt meine Heizung an Tagen, an denen niemand im Haus ist, die Temperatur ab?

 

ja
nein

1 P
....


Läuft die Umwälzpumpe auch während des Sommers?

 

ja
nein

....
1 P


Ist mein Heiz raum sauber und wird die Heizung regelmäßig gereinigt?

 

ja
nein

1 P
....


Wird die Verbrennung der Heizung jährlich durch den Brennerfachmann kontrolliert und richtig eingestellt?

 

ja
nein

3 P
....


Wurde meine Heizung in den vergangenen drei Jahren durch den Installateur oder den Heizungsfachmann auf Betriebsoptimierungspotentiale hin untersucht?

 

ja
nein

3 P
....


 

Die Nassräume - Küche, Bad, WC

Sind meine Duschanschlüsse mit Durchflussbegrenzern ausgerüstet?
(Ideale Wassermenge: 12 Liter pro Minute.)

 

ja
nein

1 P
....


Sind meine Waschbecken Anschlüsse mit Durchflussbegrenzern ausgerüstet?
(Ideale Wassermenge: 6 Liter pro Minute.)

 

ja
nein

1 P
....


Ist mein Boiler heißer als 55°
(Boilerthermostat, Boilerfühler)
Anmerkung: Boilertemperatur sollte auch
nicht unter 55° sein (Legionellen, Bakterien)

 

ja
nein

....
1 P


 

Der Wohnbereich und die Schlafzimmer

Wenn es im ganzen Haus zu warm wird, versuche ich,
die Heizungsregelung wieder richtig einzustellen.

 

ja
nein

1 P
....


Wenn es in einzelnen Zimmern zu warm wird, regle ich die
Temperatur mit dem Heizkörperventil.

 

ja
nein

1 P
....


Ich öffne grundsätzlich die Fenster im Winter zum Lüften und
niemals zum Wärmeregulieren.

 

ja
nein

1 P
....


Schalte ich meine Heizung bei Schönwetterperioden im Herbst
und Frühjahr wenn immer möglich aus?

 

ja
nein

1 P
....


Achte ich darauf, dass in der kalten Jahreszeit kurz, aber intensiv
gelüftet wird? (Fünf minütiges Querlüften, dreimal am Tag.)

 

ja
nein

1 P
....


Drehe ich die Ventile am Heizkörper konsequent, wenn ich
nachts zum Schlafen die Fenster geöffnet habe?

 

ja
nein

1 P
....


Können die Heizkörper im Haus die Wärme frei abgeben?
(Lange Vorhänge, Möbel oder Abdeckungen behindern die Wärmeabgabe.)

 

ja
nein

1 P
....


Senke ich die Heiztemperatur immer ab, wenn ich länger als zwei Tage nicht im Haus bin?

 

ja
nein

1 P
....


Weiß ich über den Energieverbrauch meiner Heizung Bescheid und
würde ich es merken, wenn meine Heizung von einer Saison zur
anderen plötzlich die doppelte Menge Energie verbrauchte?

 

ja
nein

1 P
....


Total Anzahl Punkte:

 

 

 



Mehr als 15 Punkte
Bravo, weiter so! Sie heizen bewusst und energiesparsam.

Zwischen 15 Punkte und 10 Punkte
Sie sind auf dem guten Weg zur Betriebsoptimierung, aber Ihre Sparmöglichkeiten sind erst zur Hälfte ausgeschöpft.

Weniger als 10 Punkte
Bei Ihrer Heizung ist noch viel zu holen. Fangen Sie am besten gleich damit an.

 

Wie Sie zu 24 Punkten kommen können, zeigt Ihnen die dazugehörige Broschüre «Heizen mit Köpfchen: Jedes Jahr gratis heizen. (PDF, 191 KB)

Quelle: Energie 2000